iRobot Roomba 770 Test



iRobot Roomba Test

Mit dem Roomba 770 bringt iRobot ein weiteres Spitzenmodell auf den Markt. Die 700er-Reihe wurde gegenüber seinen Vorgängern deutlich verbessert und repräsentiert die neueste Generation von Saugrobotern. Durch die Dirt Detect“ Series 2-Technologie, sowie dem AeroVac“ Series 2-Behälter garantiert er höchst effiziente Reinigung und besonders reine Luft, was ihn auch für Allergiker interessant macht. Er zählt zu den Top-Modellen der Saugroboter und erreicht in sämtlichen Tests Bestnoten. Saugroboter-Portal hat die praktische Haushaltshilfe genauer unter die Lupe genommen. 

Bewertung:

 

Pro

Contra

  • Gute Reinigungsleistung
  • Intelligente Navigation
  • Kommt mit unterschiedlichsten Böden zurecht
  • Schnelle und einfache Reinigung
  • Verschiedene neue Reinigungsmodi
  • Doppelte HEPA-Filter
  • Probleme bei schwarzen Oberflächen

iRobot Roomba 770 PET kaufen

Design und Ausstattung

Der Roomba 770 überzeugt durch sein edles, futuristisches Design, welches sich in jedwede Einrichtung nahtlos einfügt. Das Touchpad an der Oberfläche ermöglicht eine einfache Programmierung des Geräts. Die neue Kontrollanzeige vereinfacht die Steuerung und signalisiert einen vollen Auffangbehälter. Maße von 30,8 x 18,6 x 70,6 cm erlauben dem Gerät auch Bereiche unter Betten, Stühlen oder Couchtischen zu erreichen. Der Roomba 770 ist mit vielen neuen Systemen ausgestattet. Das Gerät ist mit doppelten HEPA-Filter, Dirt Detect Series 2, sowie einem AeroVac Series 2-Auffangbehälter ausgestattet. Ein praktischer Tragegriff ermöglicht das problemlose Transportieren des Geräts.

Mit folgenden Funktionen bzw. Programmen kann der Roomba 581 aufwarten:

  • Automatisches Reinigungsprogramm
  • Adaptive Navigation
  • iAdapt Technologie
  • gesteuerter Raumwechsel mit Virtual Wall® Lighthouses
  • Funkfernbedienung, zeigt Ausgaben des Roboterdisplays an.
  • Neues Reinigungssystem
  • Kontrollanzeige
  • Touchdisplay
  • Doppelter HEPA-Filter
  • AeroVac Series 2-Auffangbehälter
  • Optimieres Energiemanagement
  • Dirt Detect Series 2
  • Anti-Tangle-Technologie
  • Cliff Detect

Navigation

Die besonders intelligente iAdapt-Technologie des Roomba 770 erkennt eigenständig den zu reinigenden Raum, umkurvt Hindernisse und adaptiert auf verschiedene Untergründe. Über 60-mal in der Sekunde tastet der Roboter mittels Sensoren den gesamten Raum ab und berechnet seine Route. Diese kann hierdurch ständig neuberechnet werden, das Gerät hat so eine Antwort auf jegliche unerwartet auftretende Hindernisse und erreicht eine optimale Flächenabdeckung. Kollisionen mit Möbeln oder Wänden werden durch den Einsatz von Abstandssensoren im Kollisonsschild an der Vorderseite vermieden, diese sorgen auch für ein optimales Anfahren von Ecken und Kanten. Die Cliff-Detect-Sensoren an der Unterseite erkennen frühzeitig Abgründe und verhindern Abstürze bei Treppen. Die Befreiungsfunktion (Anti-Tangle-Technologie) verhindert, dass sich der Roboter in Kabeln oder Teppichfransen verfängt. Sollte er sich dennoch einmal verhaken meldet sich der kleine Helfer per Sprachausgabe.

Besonders verkabelte Bereiche sollten dennoch durch den Einsatz der Virtual-Wall abgegrenzt werden. Mit Ihnen kann das Arbeitsareal des Roomba 770 optimal abgesteckt werden.

Reinigungsleistung

Der Roomba 770 besticht durch eine besonders effektive Reinigungsleistung. Die doppelten HEPA-Filter, sowie das 3-Stufen-Reinigungssystem mit akustischen und optischen Sensoren stellen sicher, dass der Boden selbst von jeglichem Feinsatub effektiv befreit wird. Besonders verschmutzte Bereiche werden durch Vorwärts – und Rückwärtsbewegungen intensiv gereinigt. Diese Funktion basiert auf dem Dirt Detect System. Ein Sensor signalisiert dem Gerät besonders verdreckte Stellen, worauf der Saugroboter in den neu Intensiv-Reinigungsmodus wechselt. Angezeigt wird dies durch die blaue Dirt-Detect-Lampe an der Oberseite. Möchte man nur einen bestimmten Bereich reinigen, steht dem Nutzer der SPOT-Reinigungsmodus zur Verfügung. Dieser kann am Gerät selbst oder mittels der Fernbedienung aktiviert werden. Der Roomba bewegt sich anschließend spiralförmig nach außen bis eine Fläche von etwa einem qm gründlich abgefahren wurde.

Akku

Der Roomba 770 ist mit einem 3000 NiMH-Hochleistungsakku ausgestattet. Durch ein optimiertes Energiemanagement kann die Laufzeit um bis zu 50% verlängert werden. Dies ermöglicht dem Gerät je nach Intensität der Reinigung eine Arbeitszeit von bis zu 2,5 Stunden. Ist diese Laufzeit erreicht, kehrt der Saugroboter selbstständig zur Ladestation zurück und ist nach 2-3 Stunden wieder einsatzbereit. Hin und wieder beschließt das Gerät einen „16-Stunden-Ladevorgang“ einzulegen. Der Roomba 770 stellt durch diesen Refresh-Zyklus sicher, dass Kapazitäten wiederhergestellt werden und die Akkulaufzeit verlängert wird.

Fazit

Der Roomba 770 repräsentiert die neuste Generation von Saugrobotern. Im Test besticht er durch eine besonders intelligente Navigation, bei gleichzeitig effektiver Reinigungsleistung und sorgt zudem für frische Luft im zu reinigenden Wohnbereich. Das Gerät umkurvt zuverlässig Hindernisse, stellt sich selbstständig auf jedwede Beschaffenheit des Untergrundes ein und befreit den Nutzer so weitestgehend von der lästigen Bodenreinigung. Die hohe Autonomie des Geräts lässt den Roomba 770 aus seiner Konkurrenz hervorstechen. Auch die anfallende Wartung des Roboters nimmt nur wenige Minuten in Anspruch. Das gute Preis-Leistungsverhältnis macht den Roomba 770 zu einer klaren Kaufempfehlung.

Vom Saugroboterportal erhält der Roomba 770 für diese Leistung eine Bewertung von 4,5 von 5 Sternen.

iRobot Roomba 770 PET kaufen